Corona im Landkreis Northeim: Zahlen steigen langsam

Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Die Zahlen stammen offiziell vom Landkreis Northeim.

Reklame

Update 29. Juni

Seit dem ersten Fall hat das Labor dem Landkreis Northeim 143 Infektionen im Kreisgebiet gemeldet. 121 von ihnen sind mittlerweile wieder gesund.

Bei den beiden jüngsten Neufällen vom Wochenende handelt es sich laut Kreishaus um eine weibliche und eine männliche Person jüngeren Alters. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne und klagen über Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber und Schnupfen. Angesteckt haben sie sich wohl im Familienkreis. Die Anzahl der Verstorbenen beträgt weiterhin sechs Personen.

Update 24. Juni

141-mal war der Corona-Test im Landkreis Northeim bisher positiv. 120 Persone sind mittlerweile wieder gesund.  Die Anzahl der Verstorbenen beträgt weiterhin sechs Personen. Die Entwicklung der vergangenen Tage ist in der Grafik abzulesen. Bei den meisten Neuinfektionen der vergangenen Wochen handelt es sich um Menschen jüngeren und mittleren Alters.

Der Stadtmarketing-Verein reagiert auf die bestehenden und zu erwartenden Einschränkungen und hat auch den Klostermarkt für das Jahr 2020 abgesagt. 

Update 15. Juni

Aktuell gibt es 129 bestätigte Infektionen im Landkreis Northeim.

Im Vergleich zu Freitag der Vorwoche ist damit laut Kreishaus ein neuer bestätigter Corona-Fall bekannt geworden. Unverändert 119 Personen gelten mittlerweile als genesen. Bei dem Neufall handelt es sich laut einer Mitteilung des Kreishauses um eine männliche Person jüngeren Alters, die Kontakt zu einer Person mit positivem Befund hatte. Der Infizierte befindet sich in häuslicher Quarantäne und klagt über Husten und Fieber.

Die Anzahl der Verstorbenen beträgt weiterhin sechs Personen.

Update 11. Juni

Im Vergleich zu Mittwoch ist laut Kreishaus ein neuer bestätigter Corona-Fall bekannt geworden. 118 sind weiterhin genesen, sechs verstorben.

Bei dem Neufall handelt es sich laut Kreisverwaltung um eine weibliche Person mittleren Alters. Sie befindet sich in häuslicher Quarantäne und klagt über Husten und Halsschmerzen. Der Ansteckungsweg ist wohl nicht bekannt.

Am Montag sind erstmals wieder neue Lockerungen in Kraft getreten.

Update 6. Juni

Heute meldet das Kreishaus drei neue Infektionen und einen zufällig entdeckten Todesfall mit Corona. Damit steigt die Gesamtfallzahl auf 127. Sechs Menschen sind nun mit Corona gestorben. 118 sind wieder genesen.

Bei dem sechsten Todesfall handelt es sich laut Kreisverwaltung um eine ältere Frau, die im Krankenhaus verstarb. Erst durch Zufall und Überprüfung des Totenscheins war die Corona-Infektion aufgefallen.

Bei den anderen beiden Neufällen handelt es sich um eine männliche Person mittleren Alters und eine weibliche Person jüngeren Alters. Die männliche Person klagt über Fieber und Husten, die weibliche Person über Geschmacksverlust sowie Hals- und Kopfschmerzen. Beide befinden sich in häuslicher Quarantäne. Die Ansteckungswege sind derzeit nicht bekannt.

Zudem hat die BBS in Einbeck Schüler nach Hause geschickt, nachdem sich eine Schülerin angesteckt hat. 

Update 1. Juni

Zum 1. Juni meldet das Kreishaus einen neuen Infektionsfall im Landkreis Northeim. Wie sich die „männliche Person mittleren Alters“ angesteckt hat, sei derzeit noch unklar. Der Mann klage über wenige Symptome, heißt es in der Mitteilung.

Unverändert bleibt die Zahl der Genesenen bei 115. Auch die Zahl der Verstorbenen bleibt bei 5. 

Damit sind derzeit vier Menschen im Landkreis Northeim mit dem Virus infiziert.

Update 29. Mai

Am Freitagmorgen meldete das Kreisgesundheitsamt den 5. Corona-Toten im Landkreis Northeim. Dieser wirft allerdings Fragen über die Zählung auf. 

Die Zahl der gemeldeten Fälle steigt auf 123. 115 Menschen gelten mittlerweile wieder als genesen.

Update 26. Mai

Weiterhin haben sich keine Menschen im Landkreis Northeim mit dem Virus neu angesteckt. Laut Kreishaus ist nun aber eine vierte Person an den Folgen ihrer Covid-19-Erkrankung verstorben. Dabei soll es sich um einen Mann fortgeschrittenen Alters handeln.

Update 25. Mai

Aktuell gibt es 122 bestätigte Infektionen im Landkreis Northeim. Im Vergleich zu Freitag der Vorwoche ist damit kein neuer bestätigter Corona-Fall bekannt geworden. 112 Personen – ebenso viele wie am Freitag – gelten mittlerweile als genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt unverändert bei drei Personen.

An den Berufsbildenden…

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.