BBS Einbeck meldet Corona-Fall – einige Schüler müssen zu Hause bleiben

Eine Schülerin an der BBS in Einbeck ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilt die Schule heute via Facebook mit.

Reklame

Zunächst werden alle Schüler, die mit der betroffenen Person Kontakt hatte, vom Unterricht befreit. „Im aktuellen Fall haben wir entschieden, noch über die bestehenden Bestimmungen und Richtlinien hinauszugehen“, heißt es dazu in einem Statement der Schule. Die Betroffenen wurde per E-Mail informiert „und mit Handlungsempfehlungen versorgt.“ Zudem stehe die Schule nach eigenen Angaben in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt, wo die „konsequente Maßnahme begrüßt“ worden sei, „obwohl sie formal nicht nötig gewesen wäre.“

Grundsätzlich gelte in diesen Fällen: „Sobald uns bekannt wird, dass eine Schülerin oder ein Schüler unserer Schule mit dem neuen Corona-Virus infiziert ist, setzen wir uns mit dem Gesundheitsamt in Northeim in Verbindung“, heißt es.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.