Wiedersehen auf der Northeimer MünsterWeihnacht

Da war er wieder, der 23. Dezember auf der Northeimer MünsterWeihnacht. Traditionell der Tag, an dem sich viele Northeimer vor dem Weihnachtsfest noch einmal treffen. Dazu gehören auch viele, die selbst gar nicht mehr in Northeim leben. Auch in diesem Jahr war der Münsterplatz gefüllt – rund 1.000 Besucher waren zum Homecoming erschienen.

Reklame

Dabei war zumindest das Wetter alles andere als Weihnachtlich und einladend. Einstellige Plusgrade und immer wieder Regen hielten die Besucher trotzdem nicht von ihrer Tradition ab. Währen DJ Christian Müller für Party-Stimmung sorgte, gab es ein großes Wiedersehen bei Glühwein, Bratwurst und Apfelschnaps.

Für viele Northeimer war es auch die letzte Gelegenheit für ein besonderes Geschenk. Direkt am Eingang wurde das Northeimer Bier „Georgs“ im Viererpack verkauft.

Arne Nöhre, Dr. Roy Kühne und Lutz Keese mit ihrem Northeimer Bier

Spätestens ab 21 Uhr ließ auch der Regen nach und auf der Tanzfläche kam richtig Stimmung auf.

Die MünsterWeihnacht selbst hat noch bis zum 29. Dezember geöffnet.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.