Wie kommt das Öl auf die Rhume?

Ein riesiger Ölfilm war am Dienstagmittag auf der Rhume in Northeim zu erkennen. Feuerwehr und Fachkräfte waren stundenlang im Einsatz. Die Polizei ermittelt.

Die Einsatzkräfte legten im Bereich der Kläranlage drei Ölsperren. Mit einem Boot suchten Fachkräfte nach der Ursache.  Nachdem die Ölsperren errichtet waren, wurde im Bereich der Langen Brücke Ölbindemittel in die Rhume geschüttet.

Vor Ort waren bis zum Nachmittag etwa 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Northeim und Höckelheim, Northeims Bürgermeister Simon Hartmann, zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Northeim, ein Mitarbeiter des Bauhofes Northeim, eine Mitarbeiterin der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Northeim und die Polizei. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne hatte sich ebenfalls über die Arbeiten der Einsatzkräfte informiert.

Fotos: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.