In der Fußgängerzone in Northeim, direkt am Münsterplatz, ist laut Polizei am Dinestag ein 55 Jahre alter Mann von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden.

Reklame

Was schockiert: Die Fahrerin des Autos war anschließend einfach weitergefahren, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Durch Zeugenhinweise ermittelt die Northeimer Polizei jetzt gegen eine 59-Jährige Autofahrerin aus Einbeck.

Zuletzt wurden Stimmen laut, wonach sich die Situation in der Innenstadt zuspitzt.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein