Frühlingshaft und Verkaufsoffen: langes Wochenende in der Northeimer City

Am kommenden Wochenende präsentiert sich die Northeimer Innenstadt weider in frühlingshaftem Gewand.

Gartentrends, französische Spezialitäten und der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres erwecken vom 23. bis 25. März die Northeimer Innenstadt zum Leben

Die Geschäftsleute der Innenstadt und der Stadtmarketing Northeim e.V. haben sich dazu ein frühlingshaftes Programm ausgedacht.

Drei Tage Frühling

Bunt wie der Frühling präsentiert sich die City mit einer Mischung aus verkaufsoffenen Sonntag, Gartenausstellung und französischen Spezialitätenmarkt.

Los geht es am Freitag mit einem französischen Markt am Münsterplatz. Angeboten werden Käse aus verschiedenen Regionen Frankreichs, Hartwurst, Wein, Marmelade, französisches Landbrot, Gebäck, Nougat, Oliven und Olivenöl bis hin zu Schmuck und Seifen

Am Samstag und Sonntag verwandelt sich die Innenstadt dann in eine gigantische Outdoor-Gartenshow.

Bunte Stiefmütterchen und eine große Auswahl an Stauden, Zwiebeln und Kräuter verwandeln die Northeimer Innenstadt dann in ein farbenprächtiges Blütenmeer.

Am Sonntag lädt außerdem der Stand von Motiva e.V. mit bunten Holzwürfeln, Ziegelsteinen oder einfachen Kreiseln auf großen bunten Tischen zum Ausprobieren neuer Spielideen ein.

Ein besonderes Highlight: Wie Metallstangen mit Ofen und Amboss bearbeitet werden können, zeigt Schmied Bernhard Möller großen und kleinen Besuchern. Vor Ort fertigt er mit seinen „Lehrlingen“ kleine Kunstwerke aus Metall.

Eine weitere Attraktion wird die Vorführung des Motorsägenkünstlers Sebastian Heiß aus Braunschweig sein. Sebastian Heiß fertigt Kunstwerke und Figuren aus Holz an und stellt diese am Sonntag aus. Wie seine aus Holz gesägten Arbeiten entstehen, zeigt er live vor Ort auf dem Marktplatz.

Erster verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

Am ersten verkaufsoffenen Sonntag öffnen ab 13 Uhr die Geschäfte in der Innenstadt ihre Türen. Zudem werden am Sonntag passend zum Veranstaltungsthema prächtig kostümierte Frühlingsboten in der Innenstadt flanieren und für Fotos posieren.

Stadtführung zum Frühlingserwachen

Anlässlich des Frühlingserwachens begibt sich am Samstag, 24. März, Gästeführer Horst Junge auf eine Stadtführung. Der anderthalbstündige Rundgang beginnt um 11 Uhr vor der Tourist- Information im Reddersen-Haus. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Kostenfrei Parken am Sonntag

Sonntag sind die öffentlichen Parkplätze kostenfrei.

So wars 2017

Das sind die Highlights

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.