Festnahme nach Brandserie in Einbeck

Erfolg für die Sonderermittler der Polizei im Fall der Brandserie in Einbeck. Die Beamten haben am Dienstag einen Tatverdächtigen festgenommen.

Reklame

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Mittwoch wollen Polizei und Staatsanwaltschaft weitere Details zum Verdächtigen veröffentlichen.

Zuletzt brannten zahlreiche Strohmieten rund um Einbeck und den Ortschaften. Zuvor brannten leerstehende Häuser und Scheunen, im Juli sogar Bohrturm der historischen Saline in Salzderhelden. 

Erfolg

Zwischenzeitlich wurde eine Frau festgenommen und in die Psychiatrie eingewiesen, die als dringend tatverdächtig galt. Die Brände gingen jedoch weiter, eine Sonderkommission wurde eingerichtet. Nun der Erfolg.

Wie es zur Festnahme kam, wollen der Polizeipräsident der Polizeidirektion Göttingen, Uwe Lührig und Andreas Buick von der Staatsanwaltschaft Göttingen am Mittwochnachmittag gemeinsam erklären.

Foto: Kreisfeuerwehr/Mennecke

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.