Am 16. Juni um 19 Uhr findet in der Northeimer Stadthalle wieder ein Northeimer Poetry-Slam statt. Diesmal machen neben Schülern der 10. Klasse des Northeimer Corvinianums auch Schüler von der KGS in Moringen mit. Vergangene Woche gab es dazu das finale Coaching mit Slam-Profi Felix Römer. Der wiederum ist nicht das erste Mal in Northeim.

Reklame

Wirkungsvolle Texte

„Da hat ein Reim noch nicht ganz gestimmt, aber ansonsten ein richtig schöner Text“, „versuch nochmal an der Stelle ein konkretes Beispiel zu geben“, „verrate am Anfang nicht zu viel, lass es offen“, solche und andere Tipps gaben sich die jungen Autor:innen gegenseitig in einer großen Feedbackrunde, dann ging es daran, die Texte zu überarbeiten und damit noch wirkungsvoller zu machen. Es entstand eine ganz besondere Stimmung unter den Gleichgesinnten, die völlig freiwillig und mit dem Rückhalt jeweils einer ganzen Klasse in das Coaching gegangen waren. „Sehr beeindruckende Texte“, findet Felix Römer, der von einer Festivalvorbereitung in Eschwege an dem Morgen angereist war, um nach einem kreativen Aufwärmtraining mit gezielten Impulsen die innere Stimme der anwesenden Poet:innen noch weiter zu stärken. „Umarm dich innerlich“ war zum Beispiel sein Tipp, gegen zu hohes Vortragstempo.

Beim finalen Coaching von Felix Römer (links) gibt es noch einmal Feedback zu den Textern der Corvi-Schüler

Der Poetry Slam

Der PoetrySlam findet am 16. Juni 2022 um 19 Uhr in der Stadthalle Northeim statt. Karten gibt es kostenlos (Schüler:innen) bzw. für fünf Euro (Erwachsene) bei Grimpe, Papierus, der HNA, bei Hallo Northeim und in der Northeim Touristik und an der Abendkasse. Bereits um 18 Uhr öffnet die Stadthalle am Abend des PoetrySlams ihre Türen für alle Gäste zu einer besonderen Finisage, bei der ein letztes Mal die vielfältigen Kunstwerke von Corvinianer:innen aller Jahrgänge bewundert werden können. Im Foyer wird dazu eine Schüler:innenband aufspielen.

Die Unterstützer

Die am PoetrySlam teilnehmenden Schulen, Corvi Northeim und KGS Moringen freuen sich, dass dieses Event dank der vielfältigen Unterstützung durch eine Sponsorengruppe stattfinden kann. Allen voran ist der Förderverein der Stadthalle Northeim zu nennen, der sich die kulturelle Bereicherung seiner Stadt auf die Fahnen geschrieben hat. Daneben danken die Schulen den folgenden Geldgebern: Kreis-Sparkasse Northeim, Landschaftsverband Südniedersachsen, Stadt und Landkreis Northeim sowie dem Förderverein des Corvinianum.

Kunstwerke der Corvi-Schüler sind im Rahmen des Peotry Slams im Foyer der Stadthalle zu sehen

Finissage

Nach einer pandemiebedingten Zwangspause zeigen in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Corvinianum wieder in einer Ausstellung in der Stadthalle, welche künstlerische Kreativität in ihnen steckt. Allen Interessierten, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern soll mit einer Finissage die Gelegenheit geboten werden, die im vergangenen und im laufenden Schuljahr entstandenen Werke vor dem Abbau der Ausstellung noch einmal anzuschauen. Die Finissage mit kleinem musikalischen Rahmenprogramm beginnt am Donnerstag, den 16.06.2022 um 18:00 in der Stadthalle, direkt vor dem Poetry Slam der 10. Klassen der KGS Moringen und des Corvinianum, der um 19:00 starten wird und zu dem alle ebenfalls herzlich eingeladen sind.

Text: Wolff/Rudoph.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein