Unwetter drohen im Landkreis Northeim

Auch die ersten großartigen Fast-Sommertage 2018 gehen in Northeim zu Ende. Schon für Himmelfahrt warnt der Deutsche Wetterdienst mit kräftigen Gewittern rund um Leine und Solling.

Schöne Tage

Dabei waren die vergangenen Tage einfach zum genießen. Besonders die Besucher der NOM MOT in Northeim oder Teilnehmer am Bierstadtlauf in Einbeck profitierten vom sonnigen Wetter.

Regen und Gewitter

Wie so üblich folgen auf schöne Tage aber oft Regen und niedrigere Temperaturen. Auch diesmal wird der Wetterumschwung von einem Gewitter eingeleitet.

Schon jetzt hat der Deutsche Wetterdienst eine Vorwarnung für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag herausgegeben. Demnach sei “Gewitter vor allem mit Starkregen und kleinem Hagel möglich”.


Schon am Mottwochnamittag ziehen kräftige kleine Gewitter über Teile von Hessen.

Spätestens im Verlauf des Donnerstags ist aber klar: mit den richtig schönen Tagen ist es erstmal vorbei. Erst zum Wochenende könnte es sich wieder beruhigen.

Unwetter-Info per App

Wer übrigens immer über die Wetterlage in seiner Region informiert sein will, dem empfehlen wir die Unwetter-App des Wetterdienstes.

Nicht, dass am Ende irgendjemand bei der Polizei anruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.