Nach Umbau: Das ist neu bei Papierus in Northeim

Fast alles neu bei Papierus in Northeim. Das Ladengeschäft direkt gegenüber am Münsterplatz hatte für ein paar Tage geschlossen. Grund: Hinter den abgeklebten Fenstern wurde fleißig gewerkelt. Für das Traditionsunternehmen ist es ein großer Schritt

Umgebaut wurde natürlich selbst. Drei Tage lang war das Geschäft dafür geschlossen. “Wir wollen auch die Neugierde wecken und haben die Fenster abgeklebt, damit niemand sieht, was wir vorhaben”, sagt Geschäftsführerin Lena Finkbeiner. Die Überraschung ist geglückt.

Neue Ware, neuer Markt

Gleich zwei neue Produktgruppen finden nun prominent Platz im Sortiment bei Papierus in Northeim. Zum einen, erzählt Finkbeiner, wird das Angebot für Lederwaren erweitert.

Taschen, Geldbörsen und alles, was der Ledermarkt zu bieten hat, findet sich nun auch bei Papierus. Was aber auch dazu gehört, ist die ausführliche fachliche Beratung zu den Produkten aus Leder . “Das sind unsere Kunden von uns gewohnt”, so die Geschäftsführerin.


Doris Ohlmer mit einem kurzen Blick in das neue Sortiment. 

Reisegepäck

Auch neu und nun in beleuchteten Regalen präsentiert, ist eine Auswahl an hochwertigem Reisegepäck. “Wir führen damit auch unsere Kernkompetenzen, wie zum Beispiel bei den Schulranzen, fort”, sagt Finkbeiner.

Hier wird laut der Geschäftsführerin in Zukunft auch noch eine Menge passieren – die nächste Ranzenparty steht schon in den Startlöchern.

Musik und Workshop

Zur “Wiedereröffnung” kehrt am Samstag, 29. September, festliche Stimmung in die Räume von Papierus am Münster.

Mit Sekt zur Begrüßung begleitet der Musiker Frank Bode mit Livemusik den Samstag. Außerdem wird ein Workshop mit speziellen Textil-Malstiften, Posca, mit Julia Döring angeboten.

Weitere Informationen zum Angebot von Papierus gibt es unter www.papierus.de

Ein Gedanke zu „Nach Umbau: Das ist neu bei Papierus in Northeim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.