Kühne und Otte wollen 2021 in den Bundestag

Mit Karoline Otte und Dr. Roy Kühne bewerben sich zwei Politiker aus dem Kreis Northeim um den Einzug in den Bundestag. Während CDU-Mann Kühne seine dritte Legislatur anstrebt, ist für die Grüne Otte ein Berlin-Debüt geplant

Reklame

Roy Kühne III

Dr. Roy Kühne hatte bereits Anfang August klar gemacht, dass er „weiter seinen Hut für die Region in den Ring“ werfen. Diesen Wunsch haben nun auch die Vertreter der CDU-Kreisverbände im Schatten der Katlenburg bekräftigt. Mit 96 Prozent der Stimmen schicken sie Dr. Roy Kühne erneut ins Rennen für einen Sitzplatz im Bundestag. 

Kühne ist seit 2013 Mitglied des Bundestages und würde so in seine dritte Legislatur starten. Zuletzt schaffte er den Einzug per Direktmandat. „Wir sind uns sicher, mit Roy Kühne halten wir das Direktmandat.“ findet Kreisvorsitzende Kerstin Lorentsen.“ In Berlin ist der Northeimer Abgeordnete vor allem als Gesundheitsexperte bekannt. 2019 erreichte er eine höhere Vergütung von Physiotherapeuten und anderen Heilmittelerbringer.  

Green-Card für Karoline Otte

Für Karoline Otte ist es das Debüt im Bundestagswahlkampf. Die 24-jährige Grünenpolitikerin wird vom Grünen-Kreisvorstand im Landkreis Northeim ins Rennen um den Wahlkreis 52 geschickt. Ähnlich wie bei Kühne, folgte auch hier die Bekanntgabe der Kandidatur nach Vorgesprächen der Kreisvorstände in Northeim, Goslar und dem Ortsverein in Osterode. 

Schon seit zehn Jahren ist die Moringerin im Kreisverband der Grünen und bei der Grünen Jugend in Northeim aktiv. Seit 2015 engagiert sich die junge Mutter auch als Beisitzerin und Sprecherin im Kreisvorstand und seit 2016 vertritt sie die Grünen im Kreistag. Auch auf Landesebene berät Karoline Otte nun schon seit zwei Jahren im Parteirat für die Grüne Jugend den Landesvorstand der Mutterpartei.

„Toll, dass wir hier aus unserem Landkreis so eine tolle, junge Kandidatin zur Bundestagswahl haben. Mit viel Herzblut hat Karo über Jahre hinweg unseren Kreisverband geleitet und Menschen für Grüne Politik begeistert. Wir wünschen ihr von Herzen viel Erfolg bei der Votenvergabe zur Bundestagswahl des Grüne Jugend Landesverbandes am 3.10. in Hannover.“, so die Nachfolgerin von Otte als Sprecherin im Kreisverband, Marion Christ aus Einbeck.

Fotomontage. Quelle: Thomas Trutschel/Deutscher Bundestag / Grünen Kreisverband Northeim

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.