Nadja Mann hat Leukämie. Die junge Mutter aus Hohnstedt braucht deshalb dringend Hilfe. Bei einer Spendenaktion am 25. Mai in Hohnstedt, am 26. Mai in Edesheim und einer Typisierung am 12. Juni in Edesheim kann nun jeder unterstützen.

Reklame

Spendenfest

Denn das Einzige, was der jungen Mutter helfen kann, ist eine passende Stammzellenspende. Um einen passenden Spender zu finden, werden Freunde, Familie und Bekannte von Nadja eine Typisierungsaktion veranstalten. Vorab werden zusätzlich Spendengelder gesammelt. Los geht es mit einem Fest samt Konzert am 25. Mai an der Kirche in Hohnstedt. Das Benefizkonzert der Kirchenband „Trinitas“ beginnt um 18 Uhr. Anschließend gibt es Bratwurst und Getränke.

Einen Tag später, am 26. Mai, ist im Rahmen des Himmelfahrtsgottesdienstes in Edesheim ein Kaffee- und Kuchenbüfett an der Kirche geplant. Der Gottesdienst beginnt um 14 Uhr, das Büfett zum Mitnehmen startet gegen 14:40 Uhr. Alle Erlöse kommen mit in den Spendentopf.

Typisierung im Juni

Die Typisierungsaktion selbst wird am 12. Juni im Dorfgemeinschaftshaus in Edesheim stattfinden. Umgesetzt wird sie von der Familie von Nadja Mann, vor Ort unterstützt vom Feuerwehrverein und dem Deutschen Roten Kreuz. Alle Besuchende ab 16 Jahren können in der Zeit von 12 Uhr bis 17 Uhr an der Typisierung teilnehmen.

Als Partner der Typisierung wurde die Stefan-Morsch-Stiftung ausgesucht. Alle gesammelten Spenden gehen dorthin. So hilft jede Blutspende, die Kartei zu erweitern und Menschenleben zu retten.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein