Golfplatz-Schwan nach Rettung wieder wohlauf – es ist ein Mädchen

Der Schwan am Hardenberger Golfplatz ist wieder zurück und putzmunter. Nach seiner Rettung vergangene Woche durch die Sudheimer Feuerwehr, wurde das Tier nun wieder in seiner Heimat gesichtet. Wie sich herausstellt, ist es ein Weibchen.

Reklame

Darüber freut sich vor allem Familie Wolk aus Bühle. Sie kennen das Tier schon seit Jahren und riefen auch die Retter, als es ihm schlecht ging. Nach ein paar Tage Ruhe geht es dem Tier wieder gut genug, um am berühmten Keilerkopf in die Freiheit entlassen zu werden. „Wir wohnen in der Nähe und kennen den Schwan schon viele Jahre. Er ist uns irgendwie ans Herz gewachsen“, schreibt die Familie.

Das Tier wurde von der Feuerwehr gefangen, nachdem es humpelnd und mit abgespreiztem Flügel über den Platz ging. Nach ein paar Tagen in der Obhut des HABU ist es nun wieder frei. Ein wahres Happy-Ende.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.