Das war diese Woche wichtig (KW 9)

Wir beginnen bei Northeim-jetzt mit einer schönen, neuen Tradition: Dem Wochenrückblick. Wir schauen, was bei uns, unseren Freunden von HNA und grundsätzlich im Netz und in Social Web rund um Northeim so los gewesen ist. Auf gehts!

Der Montag begann Stimmungsvoll, denn es war Rosenmontag.
Northeim-jetzt war live in Höckelheim: dort findet jedes Jahr der größte Umzug statt. Auf Facebook waren wir dazu fast zwei Stunden für euch live unterwegs. Das Video und Bilder dazu findet ihr hier.

Überhaupt sind wir mit Northeim-jetzt diese Woche gestartet und hoffe, dass Ihr eine Idee davon bekommen habt, was hier passieren soll.

Zum Beispiel unsere #OhneWorte-Interviews, von denen noch ein paar Kommen.

Und unsere Reportage über die Northeimer Tafel. Von denen werden noch einige folgen.

Auch diese Woche wichtig: Die AfD hat in Northeim eine Veranstaltung gehabt. Vorher sollte der Bürgermeister verhindern, das die Partei in die Stadthalle darf. Konnte er aber nicht. Trotzdem wurde protestiert.

Und noch mal ein kurzer Blick, was auf Facebook diese Woche rund um Northeim so los war.

 

Unser Bundestags-Abgeordneter Dr. Roy Kühne (CDU) hat mit einem… Haufen für Aufsehen gesorgt.

70 Likes und fast 50 Kommentare für ein bisschen Hundekacke. Respekt!

 

Wir finden Hunde trotzdem toll.

 

Und ein kleiner Ausblick auf nächste Woche

  • Wir haben mit Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser über sein Amt und die zuletzt teils heftige Kritik gesprochen. Außerdem: Wie gehts mit der Innenstadt weiter?
  • Wir haben Landrätin Astrid Klinkert-Kittel in Ihrem Büro im achten Stock des Kreishauses getroffen und über die Aussicht geplaudert.
  • Und es wird von Northeim-jetzt bald was auf die Ohren geben. Fast wie bei www.schachtier.de

 

Wenn Ihr noch Themen habt, die euch in dieser Woche besonders bewegen, lasst es uns wissen. Schreibt uns an redaktion@northeim-jetzt.de

Und vergesst nicht, Beitragspate zu werden!

 

Ein Gedanke zu „Das war diese Woche wichtig (KW 9)

  • März 4, 2017 um 4:39 pm
    Permalink

    Was ist mit den mitstreitenden Obdachlosen hier vor Ort, nicht rellevant genug für die Bevökerung, was da geschehen soll ?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.