UPDATE: 80-Jähriger verliert Auto in Northeim – Kannst Du bei der Suche helfen? GEFUNDEN

UPDATE: Das Auto wurde gefunden

Ein 80-Jähriger aus Göttingen hat am vergangenen Wochenende sein Auto in Northeim „verloren“. Weder Polizei noch Angehörige haben es nach der Suche finden können. Jetzt war aber der Aufruf in der Öffentlichkeit erfolgreich. Das Fahrzeug ist wieder da!

Reklame

Am Dienstag, dem letzten Tag des Jahres, meldete sich eine Frau bei der Polizei, die den gesuchten Kia Soul im hinteren Teil eines Kundenparkplatzes „In der Fluth“ gefunden hätte. „Die freudige Nachricht wurde dem Fahrzeughalter telefonisch mitgeteilt“, heißt es von der Polizei. Laut den Beamten bedankte er sich herzlich für die Mitarbeit der Northeimerin. Das Auto parkte dort unversehrt und wurde vom Halter abgeholt.

Ursprüngliche Meldung

Hast Du auch schon mal vergessen, wo Du dein Auto abgestellt hat? Kann passieren. So wie jetzt einem 80-jähriger Göttinger in Northeim. Der hatte sich am Sonntag bei der Polizei gemeldet, weil er nach seinem Einkauf am Samstag in Northeim sein Auto nicht mehr wiedergefundet hat. Er will es in der Nähe des City-Centers abgestellt haben. Anschließend suchte der Göttinger zusammen mit Freunden und Familie danach – ohne Ergebnis. Auch die Polizei suchte und fand nichts.

Jetzt sollen Polizei und Bevölkerung helfen. Gesucht wird ein Kia Soul in grau aus dem Jahr 2009 mit dem Kennzeichen Gö-S 312. Hast Du das Auto gesehen oder kannst beim Suchen helfen? Sobald Du etwas findest, was so aussieht wie das gesuchte Auto, dann melde dich unter 05551/70050 bei der Northeimer Polizei. Wäre das nicht eine tolle Überraschung zum Jahresende?

In Absprache mit den Angehörigen wird der Sachverhalt nun über die Pressemitteilung der Bevölkerung zur Kenntnis gegeben. Personen, die den Pkw feststellen, werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim (Tel. 05551-70050) zu melden.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.