Italienisch für Fortgeschrittene

Schon im Februar sollte im neuen Ärztehaus am Gelände der neuen Helios-Kliniken ein italienisches Bistro eröffnen. Küche und Theke sind fertig, Stühle und Tische stehen. Aber die Tür ist immer noch zu. Betreiber Maurizio Testa ist sauer: der Chef vom Northeimer Restaurant L‘ Altro Mondo kann sein „Testas“ nicht öffnen. Es ist ein Streit zwischen Politik, Vermieter und Betreiber. Schützenhilfe kommt jetzt von ganz unerwarteter Seite.

Eine Facebook-Seite will sich für die Eröffnung stark machen. Dahinter steckt Ramona Richardt. Außerdem sollen Listen in Northeim ausgelegt werden. Die Bürger machen sich also stark, damit es im Northeimer Westen endlich etwas zu Essen gibt.

 

Maurizio Testa verriet im Gespräch mit Northeim-jetzt seinen Unmut. Offenbar gehen dem Ganze Streitereien zwischen seinem Vermieter und der Stadtverwaltung zuvor. Gleichzeitig wurden an verschiedenen Stellen Versprechungen gemacht und nicht eingehalten – oder von Anfang an nicht die Wahrheit gesagt. Leidtragender ist Testa, der mit einem fertigen Restaurant dasteht und die Besucher bisher nur an der verschlossenen Tür rütteln können.

Grund ist eine fehlende Genehmigung. Nach aktuellem Stand ist an diesem Standort ein gastronomischer Betrieb nur eingeschränkt möglich. Um diese Umstand zu ändern, muss zunächst die Politik entscheiden und den Bebauungsplan ändern. Testa war zunächst in Absprache mit dem Vermieter davon ausgegangen, das dies schon geschehen sei.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.