Warum uns dieses Schild noch viel Spaß bereiten wird

Die Bundesstraße 3 wird zwischen Nörten-Hardenberg und Bovenden erneut gesperrt. Dort wird ab Montag, 21. August, die Straßensanierung fortgesetzt.

Dauern soll das Ganze bis zum 6. Oktober. Erste Schilder deuten schon an, was auf die Autofahrer zukommen wird. Aber es wird noch schöner.

Denn die Umleitung hat es in sich.

So oder so ähnlich könnte die Umleitung aussehen.

So wird der Verkehr aus Richtung Northeim kommend über die K420 und B446 in Richtung Nörten-Hardenberg umgeleitet. Außerdem führt die Umleitung über die L555 über Parensen und Harste auf die L556 und dann auf die L554 nach Lenglern und endet schließlich auf der B27.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.