Warten auf die zweite Northeimer Musiknacht

Die Northeimer Musiknacht geht 2020 in die zweite Runde. Der große Erfolg mit fast 1.000 Besuchern gibt den Organisatoren recht: Diesmal wird es am 16. Mai entlang Northeims historischer Altstadt musikalisch. Und das könnt ihr erwarten.

Musiknacht

Pure Livemusik gibt es an zehn unterschiedlichen Orten entlang der Northeimer City. Mit dabei sind bekannte Stellen wie die Alte Brauerei, der Bürgersaal und das Theater der Nacht. Auch viele Restaurants machen mit und laden Musiker zu sich ein.

Reklame

Noch sind nicht alle Bands verpflichtet und die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen, heißt es vom Stadtmarketing und der Initiative Kunst & Kultur Northeim als Organisatoren Das Programm soll aber spätestens Mitte März feststehen und dann veröffentlicht werden.

Unterstützen

Fest stehe schon jetzt: Eröffnet wird die Veranstaltung wieder um 19 Uhr durch das Sinfonieorchester Capella Corviniensis im Forum des Gymnasium Corvinianum. Im Anschluss startet ab 20 Uhr das Live-Musikprogramm in allen Spielorten. Dabei spielen die Musiker bis 24 Uhr stündlich jeweils etwa 40 Minuten, so dass die Besucher entspannt in den Pausen zwischen den Spielorten wechseln können.

Im Rahmen der Finanzierung werden wie im Vorjahr wieder Unterstützer-Buttons angeboten, die spätestens Anfang März in den beteiligten Locations in Northeim sowie beim Stadtmarketing und in der Tourist-Information im Reddersen Haus in Northeim sowie auch bei der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V. erhältlich sind.

Foto: Rainer Lutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.