Unbekannte haben am Freitag sieben Katzen – fünf davon Jungtiere – an der Schutzhähe in der Nähe des Ruhewalds bei Einbeck ausgesetzt. Jetzt ermittelt die Polizei.

Reklame

Die Tiere haben sich laut den Beamten in einem „schlechten Allgemeinzustand“ befunden. Um die Versorgung der Tiere kümmert sich jetzt das „Katzenteam Einbeck“, heißt es in der Mitteilung. Die Polizei hat ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet.

Zeugen, die in der Zeit zwischen 10 Uhr und 11 Uhr etwas gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Einbeck unter der Telefonnummer 05561-949780 zu melden.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein