Das Testas in Northeim macht wieder auf. Dank dem Ende der Notbremse und den Lockerungen in Niedersachsen öffnet Restaurant-Betreiber Maurizio Testa ab Freitag seine Terrasse.

Reklame

Außengastronomie öffnet

„Wir machen solange auf, wie sie es uns erlauben“, sagt Testa. Heißt, solange die Inzidenz an drei Tagen unter 100 bleibt, können die Gäste das volle Programm nutzen. „Wir öffnen die Außengastronomie“, freut sich der Northeimer Restaurantchef. Los geht es täglich ab 11 Uhr. Ab Freitag hat die Testas-Terrasse dann dauerhaft geöffnet. „Nur am Montag ist Ruhetag“, sagt der Chef. Der Sonntag bleibt Familientag, Mittwoch Pizza-Tag und Freitag Pasta-Tag.

Wer dabei sein möchte, muss mit Maske kommen und spätestens bei Ankunft einen negativen Corona-Test vorzeigen. Erst dann dürfen sich die Gäste auf die Stühle vor dem Restaurant setzen. Auch vollständig geimpfte profitieren zwei Wochen nach der zweiten Impfung von den Lockerungen.

Parallel dazu bleibt aber auch die Möglichkeit, Essen vorzubestellen und abzuholen. „Die Menschen werden begeistert sein, ich habe viele neue Teller und Kreationen im Programm“, schwärmt Testa.

Dazu gehören zusätzlich zur normalen Speisekarte täglich frischer Fisch und neue Fleischgerichte. „Die täglichen Angebote schreiben wir im Restaurant aus. Auch Spargel wird es geben, viele selbst kreierte Gerichte“, so Testas.

Bitte vorbestellen

„Endlich geht es wieder los“, sagt er. Doch die Tischzahl ist begrenzt, auch Abstände müssen weiterhin eingehalten werden. Deshalb bittet Maurizio Testa um Vorbestellung. Die ist telefonisch möglich unter 05551/5894548. Erstmals und bei passendem Wetter soll dann auch der neue Außengrill zum Einsatz kommen. „Ihr werden begeistert sein“, freut sich Testas.

Übrigens: Tests gibts in der Apotheke nebenan.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein