Auch in der Woche vor Weihnachten wird im Landkreis Northeim geimpft. Zu den Haus- und Fachärzten und den Impfstellen des Landkreises kommen weitere Angebote hinzu.

Reklame

Impfen bei Helios

Neu ist zum Beispiel ein Impfzentrum am Helios-Krankenhaus in Northeim. Dort können schon jetzt Termine gemacht werden, geimpft wird schon ab dem 22. Dezember. Alle Informationen dazu findest du hier. 

Kinder können geimpft werden

Wie in der Klinik bieten nun auch die Impfstellen des Landkreises Northeim die Möglichkeit an, Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren zu impfen. Dabei wird aktuell für Personen unter 30 Jahren der Impfstoff der Firma Biontech verwendet und für Personen über 30 Jahren der Impfstoff der Firma Moderna. Für Kinder wird ausschließlich der hierfür zugelassene Impfstoff verwendet.

Geimpft wird aktuell in Northeim, Einbeck und Wolbrechtshausen. Mitzubringen sind ein personenbezogenes Ausweisdokument und (wenn vorhanden) der Impfausweis. Die einzelnen Impfangebote für die 51. und 52. Kalenderwoche im Überblick:

Impfstation in Einbeck

Die Impfstation der JUH im Forum der BBS Einbeck, Hullerser Tor 4, ist vom 20.12.2021 bis zum 23.12.2021 sowie vom 27.12.2021 bis zum 30.12.2021 jeweils von 09:00 Uhr – 15:30 Uhr geöffnet.

Die Kinderimpfungen erfolgen in Einbeck nach vorheriger Terminvergabe am 23.12.2021 und am 30.12.2021.

Ab dem 21.12.2021 bietet die JUH Einbeck unter den Telefonnummern 05561 792989-5 oder 05561 792989-6 eine Terminvergabe an. Das Telefon ist zu den Geschäftszeiten besetzt. Möglicherweise kann nicht jeder Anruf sofort bedient werden, sodass man es mehrfach versuchen muss.

Als Parkplatz kann der alte Festplatz „An der Twetge“ genutzt werden.

Impfstation in Wolbrechtshausen

Die Impfstation des ASB im Dorfgemeinschaftshaus Wolbrechtshausen/ Hevensen, Hevenser Str. 1, ist am 21.12.2021 und 22.12.2021 sowie am 28.12.2021 und 29.12.2021 jeweils in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Die Kinderimpfungen sind am 22.12.2021 und 29.12.2021 ohne Anmeldung möglich.

Parkmöglichkeiten stehen hinter dem Dorfgemeinschaftshaus auf der Rasenfläche zur Verfügung.

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Impfstation in Northeim

Die Northeimer Impfstation in der Begegnungsstätte „Alte Wache“ am Markt in Northeim ist vom 20.12.2021 bis zum 23.12.2021 sowie vom 27.12.2021 bis zum 30.12.2021 jeweils von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr geöffnet.

Kinderimpfungen werden in Northeim vorerst noch nicht angeboten.

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Kürzere Wartezeiten

Laut Mitteilung der Kreisverwaltung kam es zuletzt auch zu kürzeren Wartezeiten. „Es gibt also kaum noch lange Schlangen und niemand muss bei der aktuellen Witterung allzu lange warten“, heißt es aus dem Kreishaus. Lediglich zum Beginn der Öffnungszeiten könnte es noch zu geringen Wartezeiten kommen.

Impfungen durch niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Das stationäre Impfangebot des Landkreises stellt eine Alternative zum Impfangebot einzelner Arztpraxen dar. Corona-Schutzimpfungen werden weiterhin auch durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte durchgeführt.

Eine Liste aller Arztpraxen, die Corona-Impfungen anbieten, stellt die Arztauskunft Niedersachsen unter folgendem Link bereit: www.arztauskunft-niedersachsen.de 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein