Scheunenbrand in Moringen – 30.000 Euro Schaden

Am Freitagabend brannte in Moringen an der Breiten Steinstraße eine Scheune.

 

Im Einsatz waren die Stadtfeuerwehr Moringen und weitere Ortsfeuerwehren. Auch die Drehleiter aus Northeim wurde alarmiert.  Im Einsatz waren 89 Feuerwehrleute, zehn vom Rettungsdienst, der Fachberater Hygiene, der Kreisbrandmeister, Stadtbrandmeister und Stellvertreter von Moringen und die Polizei. Bei dem Einsatz wurde keine Person verletzt.

Durch die eingesetzten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Moringen und Northeim konnte der Brand gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Wohn- und Speichergebäude verhindert werden. Laut Polizei hat das Feuer einen Schaden von Rund 30.000 Euro angerichtet.

Fotos: Kreisfeuerwehr/Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.