Richard-Wagner-Straße: Feuerwehr löscht Zimmerbrand

Die Northeimer Feuerwehr löschte am Donnerstagabend einen Zimmerbrand an der Richard-Wagner-Straße. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 21 Uhr am Donnerstag alarmierten Hausbewohner an der Richard-Wagner-Straße die Feuerwehr. Zuvor hatten sie Rauchmelder gehört. Beim Eintreffen der ersten Rettugskräfte, stieg aus einem Fenster im Erdgeschoss eines EInfamilienhauses bereits starker Rauch hervor. Personen waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Haus.

Unter Atemschutz fanden die Feuerwehrleute auf einem Tisch brennende Gegenstände und brachten sie ins Freie. Anschließend wurde das Haus gelüftet und mit einer Wärmebildkamera nachkontrolliert. Wegen der starken Rauchentwicklung konnten die Bewohner zunächst nicht zurück in in Haus.

Im Einsatz waren 28 Feuerwehrleute, vier Polizeibeamte, ein Mitarbeiter des Energieversorgers und ein Rettungswagen des Deutschen-Roten-Kreuz. Die Polizei ermittelt.

Foto: Lange/Kreisfeuerwehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.