Am Montag hat die Uslarer Polizei in Bodenfelde einen Impfpass-Fälscher hochgenommen. Gegen einen 28-jährigen Mann wird nun ermittelt.

Reklame

Nach einem Hinweis der Polizei Stuttgart hatten die Ermittler am Montag die Wohnung des Mannes in Bodenfelde durchsucht. Dabei fanden sie 1.296 Chargenetiketten für Impfausweise und einen Stempel des Impfzentrums im Landkreis Hildeseheim. Beides wurde beschlagnahmt. Zuvor hatte das Amtsgericht Göttingen der Durchsuchung zugestimmt.

Außerdem wurden ein Mobiltelefon und ein Laptop des Beschuldigten beschlagnahmt. Die Ermittlungen werden durch das Polizeikommissariat Uslar geführt und dauern an.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein