Lehrer singen: Tausende sehen Abschieds-Video der Thomas-Mann-Schule in Northeim

Mit einem Video haben sich die Lehrer der Northeimer Thomas Mann Schule von ihren Schülern verabschiedet. Es diente als Ersatz für die klassische Abschluss-Feier. Mittlerweile ging das Video viral, fast 13.000 Menschen haben es schon gesehen.

Reklame

Im Interview erzählt Konrektor Oliver Brunotte, wie das Video entstanden ist und wie er die Kollegen überzeugen konnte, mitzumachen.

Gemeinsame Idee

Eigentlich ist es tradition, dass die Lehrerband bei der Abschlussveranstaltung der Thomas-Mann-Schule auftritt. In diesem Jahr war durch die Corona-Pandemie aber alles anders. Die Feier fand nur im kleinen Kreis mit den Schülern statt, Eltern und Lehrer waren zugeschaltet. Statt live zu spielen, haben sich die Lehrer im schulinternen Intranet abgesprochen und ein Musikvideo eingesungen. „Wir dürfen öffentlich nicht singen“, erzählt Brunotte. „Dabei hatten wir in diesem Jahr einen Jahrgang mit tollen Schülern. Wir wollten sie nicht einfach so mit ihren Zeugnissen nach Hause schicken.“

Gut also, dass die Digitalisierung innerhalb der Schule weit fortgeschritten war. „Wir haben gemeinsam Ideen ausgetauscht und sind dann darauf gekommen. Auch das Lied haben wir gemeinsam ausgesucht“, erzählt Brunotte. Doch der Kreis der Teilnehmer beschränkte sich diesmal nicht nur auf die Mitglieder der Lehrerband. „Das brauchte bei einigen Kollegen etwas Überzeugungsarbeit. Am Ende waren sie aber mit dabei.“ Im Video ist außerdem zu sehen, dass jeder Lehrer eine spezielle und ihm oder ihr typische Eigenschaft aufgreift und darstellt. „Wir haben die Schüler damit auf jeden Fall überrascht“, sagt Brunotte. Das Video wurde während der kleinen Abschluss-Feier auf einer Leinwand gezeigt.

Virales Video

Anschließend wurde es bei Facebook hochgeladen, fast 13.000 Menschen haben es mittlerweile gesehen und sind begeistert. „Es war schön, die vielen positiven Rückmeldungen zu bekommen. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt“, sagt Brunotte, der die einzelnen Clips am Ende zusammengetragen, zugeschnitten und die Musik eingespielt hat.

Übrigens: Die Zeugnisse waren an kleine Luftballons gebunden und flogen den Schülern bei der Abschlussfeier zu. Ebenfalls eine kreative und kontaktlose Idee.

Für das Jahr 2021 hofft er, dann wieder live mit der Lehrerband auftreten zu können. „Trotzdem haben wir natürlich wieder viele neue Ideen.“

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.