Am Freitagabend versammelten sich spontan acht Personen aus vier Haushalten vor einem Katlenburger Haus. Zu viel für die geltenden Corona-Regeln, die Polizei rückte an.

Laut den Beamten wurden auf dem privaten Grundstück Getränke gereicht, um einen Geburtstag zu feiern. Gegen die acht Personen wird jetzt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Grund: Verstoß gegen die bestehende Corona-Verordnung.

Anschließend mussten alle Personen den Platz wieder verlassen.

Vorheriger ArtikelAb Mai könnten in Northeim 3.500 Feuerwehrleute zum Impfen
Nächster ArtikelDrei Verletzte und 60.000 Euro Schaden nach Unfall bei Sudheim

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein