Zwei junge Männer sollen am Montagabend den mobilen Blitzer „Alice“ mit Farbe beschmiert haben. Zeugen hatten sie bei Nörten-Hardenberg dabei beobachtet.

Reklame

Täter trugen Mund-Nasebedeckung

Zu der Zeit stand der Landkreis-Blitzer an der Straße „Auf der Bünte“. Nach der Tat hätten sich die beiden Männer in nördliche Richtung aus dem Staub gemacht, heißt es im jetzigen Aufruf der Polizei.

Die beiden Täter wurden durch die Zeugen wie folgt beschrieben:

– männlich,
– ca. 18-25 Jahre alt,
– ca. 170-175 cm groß,
– dunkel gekleidet und
– trugen eine medizinische Mund-Nasenbedeckung (blau).

Weitere Zeugen gesucht

Durch das Besprühen war das Gerät nicht mehr funktionsfähig. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Mögliche weitere Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Nörten-Hardenberg unter Telefon 05503/915230 zu melden.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein