Gründer treffen sich am 1. November wieder in Northeim

Die Gründer-Szene trifft sich wieder in Northeim. Am Donnerstag, 1. November, ist das „StartUp & Innovation Meetup” wieder im DINX. Los geht es um 18.30 Uhr.

Netzwerken

Die Veranstaltung richtet sich an alle Gründer, zukünftige Gründer und Menschen mit neuen Ideen. Ziel soll es sein, Kompetenzen und Menschen miteinander zu verknüpfen.

Startup Göttingen, das Gründernetzwerk der Region Northeim, der Südniedersachsen Innovationscampus (SNIC) und das 3-Eck Coworking Space Einbeck haben es im April 2018 erstmalig nach Northeim gebracht. Die gute Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist jetzt der Grund für die schnelle Fortsetzung der Veranstaltung.

Ablauf

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde zu Beginn leiten Startup Göttingen und SNIC den Abend gemeinsam an. Anschließend berichten regionale Gründer und Themenexperten in Impulsvorträgen über ihre Erfahrungen sowie aktuelle Entwicklungen und neue Technologien. Dieses Mal gibt Philip Mertes, Mitgründer von Startup Göttingen, einen kurzen Einblick in die Technologie-Trends 2019 und in seine Erfahrungen aus dem Silicon Valley. Anschließend wird Alexander Pohl, Gründer der Einbecker Kaffeerösterei, erzählen wie aus seiner Idee Realität wurde und über erste Recherchen bis zu den Besuchen bei Banken und Behörden sein Unternehmen entstanden ist.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung per E-Mail an info@startup-goettingen.de oder über die Facebook-Veranstaltung „Startup & Innovation Meetup Northeim“ (https://www.facebook.com/events/185673925656995/) wird gebeten. Weitere Informationen gibt es online unter www.facebook.de/startupgoettingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.