Am frühen Montagmorgen gegen 3.39 Uhr wurden die Feuerwehren aus Kreiensen, Greene, Erzhausen und Bad Gandersheim zu einem Zimmerbrand nach Kreiensen alarmiert.

Reklame

An der Billerbecker Straße sollte es in einem ehemaligen Hotel, einem leerstehenden Gebäude, brennen. Erste Kräfte konnten die Flammen bestätigen, sodass um 3.45 Uhr das Alarmstichwort auf Gebäudebrand erhöht wurde. Mit zum Einsatz kamen damit der Rettungsdienst und auch das Technische Hilfswerk aus Einbeck mit seinem Fachberater THW. 



Die eingesetzten Kräfte konnten die Flammen schnell löschen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Rund 50 Kräfte aller beteiligter Organisationen waren im Einsatz. 

Fotos: Marko de Klein/Kreisfeuerwehr Landkreis Northeim

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein