Auf Initiative des Jugendbeirats hat die Stadt Northeim im April an der Alten Brauerei eine Selfservice-Radstadtion installiert. Radfahrer hatten dort die Möglichkeit, einfache Reparaturarbeiten an ihrem Fahrrad vorzunehmen. Diebe haben nun das mit Stahlseilen gesicherte Werkzeug gestohlen. Die Stadt reagiert nun drastisch und hält die Ersatzbeschaffung unter Verschluss.

Reklame

Die Idee zur Anlage hatte der Jugendbeirat der Stadt Northeim im vergangenen Jahr. Gebaut wurde die Anlage in den Caritas-Werkstätten in Eschweiler und im April wurde sie von der Stadt aufgestellt. Kurz darauf habe ich die Anlage gemeinsam mit zwei erfahren Radfahrern getestet. Das Fazit: „Eine echte Bereicherung, gerne mehr davon“.

Werkzeug gestohlen

Bereichert haben sich nun offenbar auch Diebe am Werkzeug, wie die Stadt nun mitteilt. Ein Großteil der mit Stahlseilen befestigten Schraubendreher und Co. wurden gestohlen, die Anlage ist deshalb nur noch eingeschränkt in Betrieb. Bisher war die Anlage rund um die Uhr frei zugänglich. Das ändert sich nun.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein