Feuerwehr löscht Brand in Northeimer Erich-Kästner-Schule

In der Erich-Kästner-Schule in Northeim hat es heute gebrannt. Die Northeimer Feuerwehr war im Großeinsatz.

Das Feuer brach nach ersten Informationen der Kreisfeuerwehr in einer Küche aus. Laut einem Sprecher der Polizei Northeim war eine Waschmaschine in Brand geraten. Die Schule wurde evakuiert, die Feuerwehr hat den Brand schnell gelöscht.

Durch die massive Rauchentwicklung wurden laut Polizei zunächst 13 verletzte Personen vermutet. Zwei wurden schließlich ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren rund 95 Rettungskräfte. Laut Landkreis Notheim fällt der Unterricht am 7. Mai komplett aus.

Am Gebäude selbst entstand laut Polizei kein Schaden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf 5000 Euro. 

Foto: Kreisfeuerwehr/Mennecke/Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.