Einen Unfall gab es am Dienstagabend auf der Bundesstraße 241 in Richtung Gesundbrunnen. Dort waren zwei Autos zusammengestoßen, eine Fahrerin wurde leicht verletzt.

Reklame

Gegen 22 Uhr war ein 18 Jahre alter Fahranfänger vom Gesundbrunnen nach links auf die Bundesstraße eingebogen, woraufhin es zum Zusammenstoß mit dem Auto der 32-Jährigen kam.

Offenbar hatte der junge Fahrer das aus Richtung Harztor herannahende Auto übersehen.

Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

In beiden Fällen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro.

Die Bundestraße wurde zeitweise komplett gesperrt. Die Feuerwehr musste ausgetretendes Öl aufsammeln.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein