Die Feuerwehren im Landkreis Northeim sind weiterhin im Einsatz. Seit dem frühen Abend sind die Kräfte im Einsatz, im Kreishaus ist der Führungsstab zusammengekommen.

Reklame

Scheune droht einzustürzen

Neben unzähligen weiteren Bäumen auf Straßen im gesamten Landkreis droht in Gladebeck eine alte Scheune auf eine Straße zu stürzen. Das Gebäude ist massiv einsturzgefährdet.

Das Gebäude droht einzustürzen.

Die Feuerwehr hat den Bereich abgesperrt. Derweil informiert die Kreisfeuerwehr weiter bei Twitter.

Baufhof rückt aus – und ist selbst in Gefahr

Ebenfalls im Stadtgebiet Hardegsen ist nahe Ertinghausen ein Baum auf ein Auto gefallen. Eine Person musste sich hier aufgrund weiterer, umstürzender Bäume in einen Tunnel retten. Der alarmierte Bauhof konnte den Baum beseitigen, währenddessen ist allerdings ein weiterer Baum wiederum auf das Fahrzeug des Bauhofs gestürzt.

Das Fahrzeug des Bauhofs wurde von einem Baum getroffen.

Kreisfeuerwehr warnt

Die Kreisfeuerwehr des Landkreises Northeim bittet Bürgerinnen und Bürger aufgrund der aktuellen Lage eindringlich darum, Schutz in Gebäuden zu suchen und nicht mit dem Auto zu fahren.

Fotos: Kresfeuerwehr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein