Ast trifft Motorradfahrer: Zwei Schwerverletzte bei Wiebrechtshausen

Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag zwischen Wiebrechtshausen und Imbshausen wurden zwei Personen schwer verletzt. Bei einem plötzlichen Unwetter waren ein 53-jähriger Motorradfahrer und seine 49-jährige Mitfahrerin von einem brechenden Ast getroffen und vom Motorrad geschleudert worden.

Der 53-Jährige wurde Rettungshubschrauber in die Göttinger Uni-Klinik geflogen. Der Transport der 49-Jährigen in die selbe Klinik erfolgte mit einem RTW. Im Einsatz war auch die Feuerwehr Langenholtensen.

Die Bundesstraße war bis 19 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgte über die Ortschaften Denkershausen und Lagershausen. Laut Polizei entstand am Motorrad ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

Foto: Kreisfeuerwehr/Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.