Am Galgenberg: Feuerwehr retten Mann aus verqualmtem Haus

Einsatz für die Feuerwehr in der Nacht zu Montag. In einem Mehrfamilienhaus Am Galgenberg in Northeim war offenbar ein Feuer ausgebrochen. Eine Person wurde gerettet.

Reklame

Ein Rauchmelder war es, der die Retter auf den Plan rief. Gegen 2:42 Uhr wurden die Einsatzkräfte Alarmiert. Im Obergeschoss war durch den Einsatzleiter schon Rauch aus einem Fenster zu sehen. Zusammen mit der Polizei wurde das Gebäude daraufhin geräumt. Eine Person musste von der Feuerwehr unter Atemschutz aus dem Haus retten werden.

Ursache für die starke Verqualmung war laut Feuerwehr angebranntes Essen auf einem Herd. Das Gebäude wurde daraufhin gelüftet. Rund 30 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.

Fotos: Mennecke/Kreisfeuerwehr

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.