Eine besondere Entdeckung machten zwei Spaziergänger am Sonntagabend in Gillersheim. In einem Straßengraben nahe des Friedhofs fanden sie eine Handgranate.

Reklame

Die Polizei sicherte den Fundort schließlich ab. Experten vom Landeskriminalamt untersuchten den kaum verwitterten Sprengsatz. Schließlich war klar: Die Fundsache ist transportierbar. Auf dem Gelände der Polizeidirektion Göttingen wurde sie schließlich in einem Bombenschacht gesichert.

Bei einer Suche entlang des Straßengrabens fanden die Beamten keine weiteren Gegenstände.

Das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim hat die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz aufgenommen.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein