23-Jähriger bei Frontalcrash auf B3 verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Sudheim und Nörten Hardenberg wurde am späten Mittwochabend ein Autofahrer verletzt.

Aus noch ungeklärter Ursache prallte der 23-jährige Fahrer mit seinem BMW frontal gegen einen Baum am Straßenrand.

Ein Ersthelfer befreite den eingeklemmten Mann aus seinem Auto.

Bei dem Aufprall wurde der Motorraum des Fahrzeugs völlig zerfetzt. Motor und Getriebeteile waren auf der gesamten Fahrbahn verstreut. . Wegen der ausgelaufene Betriebsstoffe, wurde die Straßenmeisterei und das Umweltschutzamt des Landkreises Northeim verständigt.

Weil das Fahrzeug außerdem qualmte, war die Feuerwehr mit 18 Kräften im Einsatz. Der verletzte kam mit dem Rettungswagen in eine Göttinger Klinik.

Laut Polizei entstand am Auto ein Totalschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro

Foto: Lange/Kreisfeuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.