Das Northeimer Unternehmen „Möbel Bäucke“ sorgt gerade mit einem Aufruf bei Facebook für Aufsehen. Für jeden Kommentar will das Möbelhaus 50 ct an die Universitätsmedizin Göttingen spenden. Diese will mit dem Geld ein neues Palliativzimmer für schwerkranke Kinder ausstatten.

Reklame

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9wbHVnaW5zL3Bvc3QucGhwP2hyZWY9aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cuZmFjZWJvb2suY29tJTJGTW9lYmVsYmFldWNrZSUyRnBvc3RzJTJGMTU4NjQyNDgwMTQ0OTQyMiZhbXA7d2lkdGg9NTAwIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjU4NyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Gaby Bauer ist für den Auftritt des Unternehmens bei Facebook zuständig und hat die Aktion geplant. Nach einem Bericht über die Station setzte sie sich sofort mit der Kinderklinik zusammen. Die waren natürlich begeistert. „Schwerstkranken Kindern eine gemütliche Atmosphäre einzurichten liegt auch mir als Mutter von zwei Kindern sehr am Herzen“, sagt Bauer.

Wer wissen will, um was es genau geht, dem empfehlen wir den Bericht des Göttinger Tageblatts.

Also: macht sie fertig! 😉

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein