Zwei Verletzte nach Unfall auf der A7 bei Northeim

Am Samstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 bei Northeim. Zwei Menschen wurde  dabei verletzt.

Das Fahrzeug kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in der Parkplatzeinfahrt Schlochau zwischen der rechten Außenschutzplanke und der Schutzplanke des Parkplatzes hindurch, überschlug sich mehrmals und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stehen.

Der Mann konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Frau, die nicht eingeklemmt war, wurde von den alarmierten Feuerwehrkräfte aus Northeim und Höckelheim und dem Rettungsdienst und Notarzt durch das Panoramadach des Fahrzeuges befreit.

Dazu wurde das Fahrzeug vorher gegen umstürzen gesichert. Die beiden verletzten Personen wurden jeweils mit einem Rettungswagen in die Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim gebracht.

Während des Einsatzes war der Parkplatz gesperrt.

Fotos: Kreisfeuerwehr/Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.