Mit einer box gefüllt mit Spiel- und Sportgeräten will der Kreissportbund Northeim-Einbeck jetzt Kinder während der Corona-Zeit von den Bildschirmen locken. Die verschiedenen Boxen gibt es jetzt zum Leihen.

Reklame

„Familien stoßen unter den aktuellen Bedingungen und geltenden Corona-Regelungen häufig an ihre Grenzen. Allmählich gehen sowohl Eltern als auch Geschwistern in den eigenen vier Wänden die Beschäftigungsideen aus. Deshalb ist jetzt umso mehr Kreativität und Geduld für neue Ideen gefragt“, erklärt Jonas Thöne, Freiwilligendienstleistender der Sportjugend im Kreissportbund Northeim-Einbeck e.V., der das Projekt auf die Beine gestellt hat.

Familien können sich beim Kreissportbund Northeim-Einbeck kostenlos Spiele- und Sportboxen ausleihen. Für bis zu drei Tage können Familien zwischen Bällen, Jonglage-Material, Waveboards, Frisbee und vielen weiteren Utensilien und Anregungen der Boxen auswählen. FSJler Jonas Thöne übernimmt bei der Rückgabe die erforderliche Reinigung und Desinfektion gemäß der Corona-Bestimmungen. Auch hier werden Familien zusätzlich entlastet.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage des Kreissportbundes – www.ksbnortheim-einbeck.de – und per Mail an: jonasthoene.ksb@gmail.com und sportjugend@ksbnortheim-einbeck.de.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein