Bei einem Autounfall am Montagmorgen sind drei Personen leicht verletzt worden. Bei dem Crash an der Northeimer Straße in Höckelheim entstand außerdem ein Schaden von rund 11.000 Euro.

Reklame

Zuvor war eine 82-jährige Frau aus Hardegsen mit ihrem Auto auf den Wagen eines 72-Jährigen aus Northeim aufgefahren. Laut Polizei hatte die Fahrerin übersehen, dass das Auto vor ihr hielt. Weil sie sich dabei offenbar erschreckte, lenkte sie das Auto anschließend nach Links auf einen Parkplatz und kollidierte dort mit dem Betonsockel eines Werbeschildes.

Die Unfallverursacherin,der 72-jährige Northeimer und sein 54-jähriger Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein