Altmetallsammler haben am Samstag offenbar Spenden für die Feuerwehr von ausrangierten Tannenbäumen gestohlen. Ein Mitglied der Feuerwehr trieb das Geld wieder ein, berichtet jetzt die Polizei.

Demnach waren die Bäume in den Vorgärten ausgelegt, damit die Feuerwehr Echte – wie auch anderswo üblich – sie einsammelt. An den Bäumen waren Spenden befestigt. Fahrer eines weißen Sprinters mit Kennzeichen aus Salzgitter entfernten diese Spenden. Das zumindest habe ein Mitglied der Feuerwehr beobachtet und die Verfolgung aufgenommen. „Ein Kamerad der FFW beobachtete dieses und er konnte die Spende wieder eintreiben“, heißt es im Polizeibericht dazu.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die Beamten bitten nun darum, bei ähnlichen Aktionen die Spenden für die Feuerwehren nicht an den Bäumen zu befestigen. Außerdem suchen sie Zeugen, die Hinweise zu dem Sprinter geben können.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Vorheriger Artikel„Fürchtet euch nicht!“
Nächster ArtikelBauern-Proteste am Montag, das ist zu erwarten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein