Ein schwerer Verkehrsunfall beschäftigte die Rettungskräfte am Sonntagmorgen. In einem Waldstück zwischen Ahlshausen und Opperhausen bei Einbeck war ein Fahrzeug mit vier Personen von der Straße abgekommen und auf dem Dach gelandet. Laut eines Polizeisprechers waren alle vier Insassen alkoholisiert, keiner von ihnen habe zugegeben, gefahren zu sein. Sie wurden zum Teil schwer verletzt. Am Abend veröffentlichte die Polizei weitere Details.

Reklame

Insassen waren alkoholisiert

Die vier Insassen stammen laut Polizei aus Bockenem und Langelsheim und sind zwischen 20 und 24 Jahre alt. Drei von ihnen wurden leicht, eine Person schwer verletzt. Kurz nach dem Unfall gegen 5 Uhr hatte das Auto selbst den Notruf alarmiert und die Rettungskräfte über den Standort informiert. Zudem eilten Ersthelfer hinzu und warteten bis zum Eintreffen der Retter. Auf Nachfrage bestätigt die Polizei, dass alle vier Beteiligten während der Fahrt offenbar alkoholisiert waren. Wer am Steuer saß, müsse nun aber ermittelt werden, so ein Sprecher.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein