Vandalismus: Stadt Northeim erstattet Anzeige

Die Stadt Northeim reagiert auf den Vandalismus in der Innenstadt mit Ablehnung.

Reklame

Figuren werden gereinigt

Zuvor hatten Unbekannte seit Ende Mai mehrfach die Skulpturen „Feuerwehrmann“ am Marktplatz und die „Geißkäthe“ am Ratshof mit Farbe besprüht.

Die Stadt Northeim missbilligt diese unsinnige Tat auf das Tiefste, ein Strafantrag wurde gestellt und die Säuberung der beiden Skulpturen veranlasst.

Das droht bei Vandalismus

Immer wieder wurden die Figuren in der Vergangenheit mit Farbe und Lippenstift beschmiert. Zuletzt auch mit einer undefinierten braunen Flüssigkeit. Laut Gesetzt drohen Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder eine Geldstrafe. Hinzu kommt ein möglicher Anspruch auf Schadenersatz.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.