Laut Polizei haben Unbekannte am Freitagabend einen Hofladen in Lütgenrode bei Nörten Hardenberg verwüstet und hohen Schaden angerichtet. Die Ermittlungen laufen, es gibt bereits erste Hinweise auf die möglichen Täter.

Reklame

In dem kleinen Selbstbedienungs-Häuschen hatten die Täter Teile des Mobiliar zerstört, eine Ablage herausgerissen und Lebensmittel auf den Boden geworfen. Zudem haben die Täter offenbar einen Hammer zurückgelassen, mit dem vorher auf verschiedene Gegenstände zerstört wurden.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Es gelang ihnen offenbar nicht, eine Geldkasse zu öffnen. Trotzdem schätzt die Polizei den Schaden auf rund 1.000 Euro. Erste Hinweise bringen die Ermittler auf die Spur von zwei Personen, die sich mit einem silbergrauen Renault Clio vom Tatort entfernten. Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen, heißt es in einer Meldung der Polizei.

Foto: Symbolbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein