Recken und Hüttenberg: Bundesliga-Handballer kommen nach Northeim

Hoher Besuch kündigt sich für den 2. Februar in der Schuhwallhölle an.  Zuhause bei den Handballern des Northeimer Handball-Clubs (NHC) kommen die Bundesligateams des TSV Hannover-Burgdorf “Die Recken” und der TV 05/07 Hüttenberg zu einem Vorbereitungsturnier.

Die Recken sind aktuell Dritter der Bundesliga-Tabelle und will in der kommenden Saison international spielen.

Der TV Hüttenberg ist Neuling in der 1. Liga, kommt als Tabellenletzter und will das in der Rückrunde ändern.

Zustande gekommen ist das Spiel durch das Gymnasium Corvinianum. Die Schule ist Partner “Der Recken”. Oberstudienrat Mark-Oliver Wode, auch Jugendkoordinator des NHCs, hat die entsprechenden Fäden geknüpft.

Karten für das Spiel gibt es nur an der Abendkasse für 10 Euro beziehungsweise 6 Euro ermäßigt. Kinder unter zwölf Jahren kommen kostenfrei in die Halle.

Foto: Oliver Vosshage/Die Recken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.