Prügelei: Nase gebrochen, Zahn verloren

Zwei Gruppen Jugendlicher haben sich in der Nacht zu Samstag eine Schlägerei im Bereich Teichstraße / Graf-Otto-Straße geliefert. Also in unmittelbarer Nähe zur Polizei.

 

Zunächst kam es zwischen den etwa acht Personen zu lautstarken Streitigkeiten. Dies wurde der Polizei auch von einer Anwohnerin gemeldet. Noch vor dem Eintreffen der Streife kam es allerdings zu einer Schlägerei zwischen den Personen.

Drei Northeimer im Alter von  18 und 20 Jahren erlitten dabei eine Nasenfraktur, eine Augenhöhlenschwellung und den Verlust eines Frontzahnes. Die andere Personengruppe flüchtete vom Tatort und konnte nicht mehr angetroffen werden.

Die alkoholisierten Verletzten wurden im Krankenhaus Northeim erstbehandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.