Polizei Northeim sendet jetzt auch bei Instagram

Über den Nachrichtendienst Twitter sendet die Northeimer Polizei schon seit einiger Zeit. Nun kommt auch Instagram dazu. Die speziell ausgebildeten Beamten senden regelmäßig Bilder und berichten aus ihrem Alltag.

Reklame

Alltag bei der Polizei

Wie bei Instagram üblich, stehen auch bei der Polizei Personen im Mittelpunkt der Erzählung. Bei der Polizei nennt sich dies „Community Policing“. Hinter dem Account „polizei.northeim.st“ steht Polizeikommissarin Sabrina Torke vom Einsatz- und Streifendienst der Inspektion Northeim, die diesen in ihrer Funktion als Polizeibeamtin betreiben wird.

Ihc Chef, Leiter Einsatz und Poliozeioberrat, Niklas Fuchs, freut sich, das die Polizeiarbeit der Inspektion in Northeim nun ein Gesicht erhalte. „Wir haben jetzt eine weitere Möglichkeit, unsere Bürgerinnen und Bürger zeitnah und umfassender zu informieren. Wir setzen dadurch ein deutliches Signal der Offenheit und Transparenz. In der heutigen Zeit ist dies unabdingbar.“, sagte Fuchs

Persönliche Einblicke

Die 22-jährige Polizeikommissarin ist seit einem Jahr im Einsatz- und Streifendienst unterwegs und wird ab Oktober von ihren täglichen Aufgaben berichten.  „Ich freue mich sehr darauf, den zukünftigen Followern durch meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen die Arbeit der Polizei näher zu bringen“, so Sabrina Torke.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.