Polizei mit Verfolgungsjagd durch Höckelheim

Mit Blaulicht uns Martinshorn versuchte die Northeimer Polizei am Samstagmorgen, einen 34-jährigen Autofahrer in Höckelheim zu stoppen.

Zuvor wollen die Beamten den Northeimer am Ortseingang kontrollieren und signalisierten dies auch.

Anstatt anzuhalten, versuchte der Fahrer, durch sämtliche Nebenstraßen in Höckelheim zu flüchten.

Erst wenig später hielt der Mann schließlich mit laufendem Motor an und versuchte schließlich, zu Fuß zu flüchten.

Der 34-jährige Northeimer konnte jedoch eingeholt und gestellt werden. Eine anschließende Überprüfung durch die Polizei ergab, dass der Mann unter dem Einfluss von berauschenden Substanzen stand und Betäubungsmittel in geringer Menge mitführte.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und auf der Polizeidienststelle wurde eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer muss sich nun in einem Strafverfahren und wegen mehrerer Ordnungswiedrigkeiten verantworten.

 

Zur Polizeimeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.