Polizei ermittelt nach Prügelei am Münster

Polizeieinsatz in der Nacht zu Samstag am Münster. Dort gerieten zwei Gruppen in Streit, die Fäuste flogen. Jetzt ermitteln die Beamten wegen gefährlicher Körperverletzung.

Reklame

Die zwei 23 und 26 Jahre alten Täter aus Northeim traten laut Polizei auf ihre Opfer ein und warfen mit Gegenständen um sich. Von den aus Northeim, Osterode und Bad Grund stammenden Opfern im Alter von 20 bis 24 Jahre, musste eins ins Krankenhaus.

Warum die Gruppen aufeinander losgegangen waren, ist noch nicht bekannt. Alle Beteiligten hätten aber deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke gestanden, so die Polizei.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.